Familienbildung
in Stadt und Landkreis Würzburg
Logo: Stadt Würzburg
Logo: Landratsamt Würzburg
Logo: Familienstützpunkt

FenKid® - frühe Entwicklung begleiten

Donnerstags, ab 29.11. - 14.02.19 (außer 27.12. / 03.01.) von 09.30 - 10.45 Uhr (10x)

Folgekurs für Babys, die im Dezember 2017 - Februar 2018

F - Freundschaften schließen, e - Entwicklung fördern, n - Neues entdecken,

K - Kompetenz im Umgang, i  - Inne halten, d - Dinge spielerisch erfassen 

 

Hier erleben Kinder und Eltern eine ganz bewusste und entspannte Zeit miteinander. Die Eltern- Kind- Paare treffen sich in einem von der Kursleiterin vorbereiteten Raum. Sie erhalten Informationen zu Alltagsthemen und wie Sie Ihr Kind  liebevoll begleiten und besser verstehen können. Neben Kurzreferaten, Liedern, Gesprächsrunden steht die Beobachtungsphase der Kinder im freien Spiel im Vordergrund. Zusätzlich Übungen für die Eltern zum Kraft zu tanken, helfen Stress zu bewältigen. Mehr Info unter www.fenkid.de

 

Mitzubringen: alles was Sie für Ihr und das Wohlbefinden Ihres  Kindes benötigen

 

Referentin: Sabine Sieber, Physiotherapeutin, FenKid® Kursleiterin, Mutter von zwei Kindern

 

Kursbeitrag: 110,00 € / Anmeldung erforderlich!

 

 

Donnerstags, ab 29.11. - 14.02.19 (außer 27.12. / 03.01.) von 09.30 - 10.45 Uhr (10x)

Veranstaltungsort:
Matthias-Ehrenfried-Haus, Kolpingstraße 11, 97070 Würzburg
Kosten:
Kursbeitrag: 110,00 € / Anmeldung erforderlich!
Anbieter/Veranstalter:
Matthias-Ehrenfried-Haus
Kontakt:
Matthias-Ehrenfried-Haus, Tel.: 0931 38668700, www.me-haus.de

Januar - 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 23
24
25 26
27 28 29
30
31  
Donnerstag, 24. Januar 2019
"Zappelphilipp" und "Traumsuse" im Alltag
Pädagogische Hilfen und Strategien im Umgang mit AD(H)S Abendkurs für Eltern und Fachkräfte ...
Mittwoch, 30. Januar 2019

      Evtl. Anmeldeschluss
      beachten!

 
 
Gefördert durch
Logo: Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration
Logo: Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration